Wissenswertes für Welpenkäufer

Wir werden oft gefragt: „sagt mal, was ist ein

 

Großer Schweizer denn für ein Hund?“

 

 

 

Hier einige Info’s:

Ein GSS zeichnet sich durch sein liebevolles, anhängliches Wesen aus und er ist zudem sehr genügsam. Sie sind ausgeglichen, geduldig und anhänglich. Er ist ein geborener Wächter und liebt es auf sein Revier und sein „Rudel“ aufzupassen. Man sollte daher schon sehr genau aufpassen und ggf. gegensteuern, denn manch GSS hat schon einen sehr ausgeprägten Beschützer Drang. Wie schon beschrieben, man sollte das territoriale Verhalten nicht unterschätzen.

Die Ausbildung erfordert viel Geduld und Verständnis, denn mit seinem Sturkopf steht er einem Dackel in nichts nach. Übungen führt er gerne aus, allerdings in wohlüberlegten Zeitlupentempo und meist auch nur dann, wenn sie ihm sinnvoll erscheint. Der Besitzer sollte konsequent und mit einer guten Portion Durchsetzungsvermögen ausgestattet sein. Hier können wir aus eigener Erfahrung sagen, dass Bonnie genau das alles verkörpert. Der Satz unseres Zuchtwartes „im 1. Lebensjahr wachsen sie in die Höhe, im 2. Jahr in die Breite und im 3. Jahr wächst das Hirn“, können wir genauso bestätigen.


... beim Training
... beim Training

Gemütlich aber kein Faulpelz – Widerstandsfähig und unempfindlich

Der GSS ist gewiss kein Dauerläufer, dennoch bewegt er sich gerne und möchte seine Familie so oft wie möglich begleiten. Längere Wanderungen, bei denen er seinen Proviant tragen darf, sind genau sein Ding. Auch ausgedehnte Spaziergänge mag er gerne, Daueraction neben dem Rad oder rasante Sportarten sollte er nicht haben, auch wenn es immer wieder Rassevertreter gibt, die dabei eine gute Figur machen. Doch schon allein sein Gewicht von bis zu 70 kg schränkt die Möglichkeit des Hundesportes ein. Dies sollte schon auch aus gesundheitlichen Gründen (Hüftgelenksdysplasie etc.) selbstverständlich sein. Ein GSS mag es gerne gemütlich und beeindruckt stattdessen mit Wagen ziehen oder, so wie unsere Bonnie, mit Nasenarbeit.

Unser Fazit: Wer auf der Suche nach einem ausgeglichenen Beschützer für die ganze Familie ist, findet in dieser tollen Rasse den optimalen Begleiter für kleine und große Zweibeiner, die nicht als Sportskanonen geboren wurden.



(teils aus Quelle: Your Dog Magazin 05/2015 –

vielen Dank dafür, dass wir Auszüge aus diesem tollen Artikel veröffentlichen dürfen)

Bonnie vom Kirschberg
Unsere Bonnie
Unsere Keela
Unsere Keela